Rückführungsgruppe Lamstedt

Die Tagesgruppe bietet 5 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren an.
Zielgruppe sind jene Kinder und Jugendliche, die entweder durch belastende Lebenssituationen, Entwicklungsverzögerung oder durch psychische Krankheitsbilder verhaltensauffällig wurden. Ihre Verhaltensauffälligkeiten führen dazu, dass sie in sozialen Gruppen und Gemeinschaften, sowie in der Schule und in ihrer Familie nicht mehr gut zurecht kommen. Die übliche Rückmeldung an die Kinder und Jugendliche ist häufig Entwertung, die aus Überforderung entsteht.

Unser Ziel ist es, die Kinder, Jugendliche und ihre Familien so zu begleiten, dass eine stationäre Unterbringung verhindert werden kann oder dass die Kinder und Jugendliche wieder in den Haushalt ihrer Eltern zurückgeführt werden können.

Auch Pflegefamilien, in denen Kinder und Jugendliche mit stärkeren psychischen wie auch sozialen Schwierigkeiten untergebracht sind, werden durch die Tagesgruppe darin unterstützt eine Heimunterbringung zu vermeiden.

 Der Ansatz der intensiven psychotherapeutischen Unterstützung, als ein Schwerpunkt unserer Arbeit, hilft dabei unter anderem immer wiederkehrende Schleifen und damit erneute Vorstellungen und Unterbringungen in der Psychiatrie zu vermeiden.

Die Projektleitung

Ihr Ansprechpartner

Kontakt: Herr Kulessa
Telefon: 04771-643177
Email:kontakt@flexjh.de